Physiotherapeutische Diagnostik

 

Therapeutische Rückenanalyse - Rücken-Radar

Ein unicore 4D Profil zur produktübergreifenden Rückenanalyse mit mobee fit® und BackScan®

INJOY Eberswalde Rückenanalyse Rückenradar

Was ist Rücken-Radar?

Unser Rücken muss im Alltag vielfältige Anforderungen bewältigen, u.a. heben, stehen, aufrecht sitzen, umdrehen, bücken etc. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, benötigt der Rücken verschiedenste funktionale Eigenschaften.
Rücken-Radar ist eine neuartige Lösung, um diese Eigenschaften zu untersuchen und zu bewerten. Hierzu kombiniert Rücken-Radar die segmentale Analyse der Wirbelsäule mit der Beweglichkeitsanalyse von wirbelsäulenrelevanten Muskelgruppen. Die Verschmelzung der Ergebnisse liefert ein aussagekräftiges Bild über den Rücken bei der Bewältigung seiner alltäglicher Anforderungen.


Die vier Dimensionen des Radars

Beweglichkeit

Untersuchung der Bewegungsumfänge wirbelsäulenrelevanter Muskelgruppen


 

Haltung

Untersuchung der Körperachse im Raum, der Hüftstellung und der Brust- und Lendenwirbelsäulenform


Haltungskompetenz

Fähigkeit des Rückens, auf eine Last über einen definierten Zeitraum muskulär-aktiv zu reagieren Symmetrie


Vergleich der Ergebnisse von linker und rechten Körperseite


Wie werden die Daten erfasst?

Rücken-Radar verknüpft die Messergebnisse der bewährten Messprofile „Spine-Check-Score“ aus BackScan® und „Back Check-Up“ aus mobee fit® und bereitet sie in einer kompakten und verständlichen Darstellung auf.

 

 


Verlaufsanalyse: Besipiel funtionelle Rotation

Rücken-Radar liefert neben den Einzelauswertungen auch Verlaufsanalysen, um einen aufschlussreichen Vorher-Nachher-Vergleich zu ermöglichen.

Rotationsbewegungen sind ein zentraler Bestandteil alltäglicher Bewegungen. Daher ist eine gute Funktionalität von großer Bedeutung für die Rückengesundheit und das allgemeine Wohlbefinden. Funktionelle Rotation beschreibt die Fähigkeit einer ausreichend weiten Drehbewegung der Wirbelsäule sowie der harmonischen Verteilung der Rotationsbewegungen über die einzelnen Segmente der Brust- und Halswirbelsäule hinweg.